Anmelden

Kostenlose Beratungsrechnungsvorlage

Ihr Beratungsunternehmen bietet Dienstleistungen für Kunden, die Ihre Zeit, Ihren Rat und Ihr Fachwissen benötigen. Sparen Sie Zeit, indem Sie eine Beratungsrechnungsvorlage von Invoice2go herunterladen.

Invoice2go gratis testen

Laden Sie die beste Beratungsrechnungsvorlage herunter

Bei Invoice2go entwickeln wir Lösungen für die Erstellung von Rechnungen und die Nachverfolgung von Zahlungen, damit Ihr Unternehmen so schnell wie möglich seine Zahlungen erhält. Wir haben unser Fachwissen genutzt, um kostenlose Rechnungsvorlagen speziell für Beratungsunternehmen zu erstellen

 

Diese Beratungsrechnungsvorlage bietet Ihnen einen Rahmen, in dem Sie Dienstleistungen, Preise, Notizen und Kontaktinformationen hinzufügen können. Bringen Sie Ihr Beratungsgeschäft auf das nächste Level!

Word-Vorlage

Herunterladen

Excel-Vorlage

PDF-Vorlage

Vorteile der Verwendung einer Beratungsrechnungsvorlage

Die Verwendung einer Beratungsrechnungsvorlage bietet viele Vorteile.

  1. Die Designs sind übersichtlich, sauber und zeitsparend, damit Sie sich auf Ihr Projekt konzentrieren können. Erhalten Sie jedes Mal eine professionelle Beratungsrechnung.
  2. Hilft bei der Optimierung Ihres Rechnungsstellungsprozesses, sodass Sie die Rechnung in Minuten versenden und Ihre Zahlung innerhalb von Stunden erhalten können.
  3. Viele kostenlose Rechnungsvorlagen stehen zur Auswahl. Sparen Sie Geld, da Sie keine Grafikdesigner für Ihren Beratungsdienst beauftragen müssen.

Kostenloser Rechnungsgenerator für Ihr Beratungsgeschäft

Verwenden Sie unseren kostenlosen Rechnungsgenerator, um schnell eine einmalige Rechnung zu erstellen. Sie können die Währung ändern, wenn Sie keine Zahlung in US-Dollar wünschen. Geben Sie Ihre Daten ein, laden Sie Ihr Logo hoch, speichern Sie die Rechnung als PDF und senden Sie sie an den Kunden. Mit Invoice2go können Sie E-Mails direkt über die Plattform versenden.

So bearbeiten Sie Beratungsrechnungsvorlagen

Jeder kann eine Rechnungsvorlage unabhängig von seinem Kenntnisstand bearbeiten. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Beratungsrechnungsvorlage zu bearbeiten:

  1. Laden Sie Ihre ausgewählte Vorlage als Word-Datei, Excel-Datei oder PDF herunter.
  2. Öffnen Sie die Vorlage und speichern Sie sie in Ihrem Unternehmensordner. Sie könnten die Datei möglicherweise aus den Augen verlieren, wenn Sie sie nicht aus dem Ordner „Downloads“ verschieben.
  3. Klicken Sie auf den Text, um die Kopfzeileninformationen zu bearbeiten. Geben Sie Ihren Firmennamen und Kontaktinformationen, den Namen des Kunden und Daten zur Rechnung an.
  4. Ändern Sie gegebenenfalls die Farben und Schriftarten, um das Branding Ihres Unternehmens widerzuspiegeln
  5. .
  6. Klicken Sie auf den Text in der Serviceliste, um Beschreibungen, Tarife und Preise hinzuzufügen. Fügen Sie bei Bedarf Elemente zur Liste hinzu und entfernen Sie sie.
  7. Berechnen Sie den Gesamtpreis mit Steuern und fügen Sie ihn dem Abschnitt „Endsaldo“ hinzu.
  8. Füllen Sie alle übrig gebliebenen Informationen aus, z. B. Notizen für den Kunden.

Wenn Sie fertig sind, senden Sie Ihre professionellen Rechnungen per E-Mail an Ihre Kunden. Fügen Sie sie in eine angehängte Datei ein, die sie über den E-Mail-Anbieter anzeigen und dann sofort herunterladen können.

 

Häufig gestellte Fragen zur Beratungsrechnung

Was sollte eine Beratungsrechnung beinhalten?

Ihre Beratungsrechnung ist nicht nur eine Rechnung, sondern eine Aufzeichnung von Dienstleistungen, auf die Sie später zurückgreifen werden. Fügen Sie Ihrer Beratungsrechnung Folgendes hinzu:

  • Name, Adresse, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens
  • Das Logo Ihres Unternehmens und zusätzliches Branding
  • Name und Adresse Ihres Kunden
  • Eine eindeutige Rechnungsnummer
  • Das Datum, an dem Sie die Rechnung ausgestellt haben
  • Die Zahlungsbedingungen, einschließlich des Fälligkeitsdatums
  • Eine Liste mit jeder erbrachten Leistung, plus Tarif, Preis und Steuerprozentsatz
  • Eine Zwischensumme ohne Steuern, der Gesamtbetrag der Steuern und der fällige Restbetrag
  • Notizen an den Kunden, darunter ein Dankesschreiben

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie der Rechnung für steuerliche Zwecke aufbewahren. Sie benötigen auch eine schriftliche Rechnung, wenn der Kunde versucht, die Gebühren anzufechten.

Wie schreibe ich eine Beratungsrechnung?

Führen Sie je nach Geschäftsmodell Aufzeichnungen über geleistete Arbeitsstunden oder erbrachte Dienstleistungen. Werfen Sie nicht alles in eine Endsumme, sondern listen Sie stattdessen jeden Artikel auf der Rechnung auf und addieren Sie sie dann zusammen, um am Ende die Gesamtsumme zu erhalten. Dies zeigt dem Kunden, was er gekauft hat und wie Sie zu der endgültigen Bilanz gekommen sind, wodurch das Risiko von Streitigkeiten verringert wird.

Wenn Sie Ihrem Kunden einen Rabatt gewähren, geben Sie diesen Rabatt auf der Rechnung an, um den reduzierten Preis zu veranschaulichen. Dies erinnert Ihren Kunden auch daran, dass Sie ihm ein nettes Angebot gemacht haben, wodurch er Sie in Zukunft eher beauftragen wird. Fügen Sie am Ende aus Höflichkeit eine Dankesnotiz hinzu.

Was ist eine Beratungsrechnung?

Eine Beratungsrechnung ist eine Rechnung, die Sie Ihren Kunden senden, nachdem Sie Dienstleistungen erbracht haben. Da Berater Dienstleistungen statt Produkte anbieten, benötigen Sie ein flexibles Dokument, das Stundensätze enthält. Kunden überprüfen das Dokument und bezahlen die Dienstleistungen mit Ihren akzeptierten Zahlungsmethoden. Eine Rechnungssoftware für Berater wie die von Invoice2go verfolgt Zahlungen, um den Prozess zu vereinfachen.

Wie berechnet man eine Beratung?

Jedes Beratungsunternehmen hat ein anderes Geschäftsmodell. Sie können Kunden stundenweise abrechnen, eine Pauschalgebühr akzeptieren oder die Rechnung aufteilen und die Zahlung verlangen, wenn Sie einen Meilenstein erreichen. Wenn Sie eine bestimmte Reihe von Dienstleistungen anbieten, veranschaulicht eine Pauschalgebühr den Kunden genau, wie viel sie zu zahlen haben, was für Kunden mit einem knappen Budget attraktiv ist. Erheben Sie zusätzliche Gebühren, wenn Kunden Add-Ons anfordern.

Ebenso hält die Aufteilung der Zahlungen das Projekt auf Kurs, zeigt Kunden, dass Sie vertrauenswürdig sind, und stellt sicher, dass Sie Ihre Pauschalgebühr erhalten. Einige Kunden benötigen jedoch über einen langen Zeitraum unterschiedliche Dienstleistungen. Wenn Sie Ihre Dienstleistungen speziell auf Ihre Kunden zuschneiden, stellt die stundenweise Abrechnung sicher, dass Sie für jede Minute bezahlt werden, die Sie arbeiten. Letztendlich wählen Sie eine Zahlungsoption oder eine Kombination der drei, um die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden zu erfüllen.

Wie stellt man Kunden Beratungsleistungen in Rechnung?

Wenn Sie eine Pauschalgebühr berechnen, verfolgen Sie einfach die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen und führen dann jede Dienstleistung auf der Rechnung auf. Denken Sie gegebenenfalls an Add-Ons und angepasste Dienste. Summieren Sie die Preise, fügen Sie Steuern hinzu und teilen Sie dem Kunden den Endbetrag mit. Wenn Sie statt des gesamten Vorgangs Meilensteine ​​berechnen, wiederholen Sie diesen Vorgang in kleinerem Maßstab.

Verfolgen Sie bei stündlichen Dienstleistungen jede Stunde, die Sie gearbeitet haben, und multiplizieren Sie dann die Gesamtzahl der Stunden mit Ihrem Stundensatz. Listen Sie Ihre Raten auf der Rechnung auf, damit die Kunden wissen, wie Sie ihre Salden summiert haben. Stündliche Dienstleistungen summieren sich schnell, sodass Rechnungen eine Aufzeichnung liefern, die es für Kunden schwieriger macht, die Gebühren anzufechten.