Anmelden

Kostenlose leere Rechnungsvorlage

Erhalten Sie Zugriff auf unsere kostenlose leere Rechnungsvorlage und sparen Sie Zeit beim Erstellen von neuen Rechnungen!

Invoice2go gratis testen

Leere Rechnungsvorlage herunterladen

Unsere leere Rechnungsvorlage bietet eine einfache Möglichkeit, professionelle Rechnungen zu erstellen und an Kunden zu senden. Verwenden Sie diese leere Rechnungsvorlage als Ausgangspunkt, um verschiedene Rechnungen für verschiedene Kunden zu erstellen.

Word-Vorlage

Herunterladen

Excel-Vorlage

PDF-Vorlage

Vorteile der Verwendung einer leeren Rechnungsvorlage

Das manuelle Erstellen von Rechnungen ist mit Sicherheit einer der mühsamsten Geschäftsprozesse. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Einzelunternehmer sind und andere Aspekte Ihres Unternehmens leiten müssen. Hier sind die wichtigsten Vorteile der Verwendung einer kostenlosen Blanko-Rechnungsvorlage:

  1. Sie sind einfach in der Handhabung: Mit einer leeren Rechnungsvorlage müssen Sie nur die Datenfelder wie Name und Adresse des Kunden, Datum, Rechnungsdetails usw. ausfüllen.
  2. Sie spart Ihnen viel Zeit: Wie viel Zeit verbringen Sie mit der manuellen Gestaltung einer Rechnung? Wahrscheinlich Stunden! Die Gestaltung ist bereits mit einer Rechnungsvorlage für Sie erledigt.
  3. Sie ermöglicht es Ihnen, unterwegs professionell aussehende Rechnungen zu erstellen: Aufgrund der Vielseitigkeit der Blanko-Rechnungsvorlagen können Sie Rechnungen überall hin versenden, solange Sie über die Kundeninformationen verfügen.
  4. Die meisten von ihnen sind kostenlos: Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um eine professionelle Rechnungsvorlage zu erhalten.

Kostenloser Rechnungsgenerator

Unser kostenloser Rechnungsgenerator gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Rechnung zu erstellen, ohne eine Rechnungsvorlage herunterzuladen. Bearbeiten Sie einfach die anpassbaren Felder und erstellen Sie Ihre professionelle Rechnung.

So bearbeiten Sie eine Rechnungsvorlage

Dies ist die beste Methode, um Ihre kostenlose leere Rechnungsvorlage so anzupassen, dass sie Ihre Markenpersönlichkeit widerspiegelt;

  1. Laden Sie die Vorlage in Ihrem bevorzugten Format herunter (PDF, Word oder Excel)
  2. Öffnen Sie sie und fügen Sie Ihren Firmennamen und Ihr Logo ein, um sie zu personalisieren.
  3. Passen Sie das Informationsfeld mit Daten an, die Sie für wichtig halten.
  4. Speichern Sie Ihre Rechnung und senden Sie sie an Ihren Kunden.

Weitere nützliche Rechnungsvorlagen

Invoice2go hat das Erstellen von Rechnungen durch die Bereitstellung einer Vielzahl von Rechnungsvorlagen einfacher denn je gemacht. Hier sind einige unserer anderen Rechnungsvorlagen, aus denen Sie je nach Branche auswählen können:

Häufig gestellte Fragen zu Rechnungsvorlagen

Wie erhalte ich eine leere Rechnungsvorlage?

Wir haben eine Menge kostenloser Rechnungsvorlagen, die Sie als PDF, Google Docs, Word oder Excel herunterladen können. Microsoft Excel und Word haben auch kostenlose Rechnungsvorlagen, aber unser Tool bietet Ihnen mehr Funktionalität und anpassbare Funktionen.

So verwenden Sie eine leere Rechnungsvorlage

Sie können leere Rechnungsvorlagen verwenden, um Ihren Kunden unterwegs Rechnungen zu stellen. Füllen Sie einfach die anpassbaren Felder mit Ihren Geschäftsinformationen und Kundendaten aus und senden Sie sie per E-Mail an Ihre Kunden. Es gibt mehrere Arten von Rechnungsvorlagen, und die von Ihnen gewählte sollte von Ihrer Branche und Ihren Zahlungsbedingungen abhängen.

So erstellen Sie eine leere Rechnungsvorlage

Sie können unser Rechnungsgenerator-Tool verwenden, um eine Vorlage herunterzuladen, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist. Es ist eine ausgezeichnete Option für Kleinunternehmer, die nach einer effizienten und genauen Möglichkeit suchen, ihren Kunden Rechnungen zu stellen. Wenn Ihr Unternehmen verschiedene Rechnungen verschickt, wäre es am besten, eine anpassbare Rechnung herunterzuladen und sie dann individuell an Ihre Abrechnungsanforderungen anzupassen.

Warum ist die Rechnungsstellung wichtig?

Die Rechnungsstellung ist ein wesentliches Element der Führung eines Unternehmens; es handelt sich um die beste Methode, eine Zahlung durchzusetzen. Rechnungen gelten natürlich auch als hochprofessionell und helfen bei der Bestandsführung. Es gibt nur eine Herausforderung: Die meisten Kleinunternehmer verlassen sich auf manuelle Rechnungsstellung, die fehleranfällig ist. Sie ist auch mühsam und ein großer Aufwand, da ein Mitarbeiter den ganzen Tag über eine überfordernde Menge an Daten eingeben muss.

Was gehört in eine Rechnung?

Hier sind einige der häufigsten Daten, die auf einer Rechnung enthalten sein müssen:

  • Rechnungsnummer
  • Firmenname und andere Firmendetails
  • Kontaktdaten des Kunden
  • Fälligkeitsdatum
  • Zahlungsbedingungen und Zahlungsdetails
  • Service- oder Produktdetails
  • Service- oder Produktinformationen
  • Mehrwertsteuer
  • Rabatte
  • Alle anderen wichtigen Details

Welche Arten von Rechnungen gibt es?

Es gibt mehrere Arten von Rechnungen, und die von Ihnen gewählte hängt von der Art der Arbeit ab, die Sie in Rechnung stellen. Zu den wichtigsten Rechnungstypen gehören:

  • Proforma-Rechnung: Sie geben sie dem Kunden, bevor Sie mit einem Projekt beginnen, um die Gesamtkosten abzuschätzen.
  • Zwischenrechnung: Sie zerlegt die Gesamtprojektkosten in kleine gut verdauliche Teile, um das Cashflow-Management zu unterstützen.
  • Schlussrechnung: Sie wird an einen Kunden gesendet, sobald ein Projekt abgeschlossen ist, damit er die Zahlung leisten kann.
  • Wiederkehrende Rechnung: Diese Art von Rechnung wird regelmäßig für sich wiederholende Dienstleistungen gesendet.